BKK MedPlus - das Plus an Gesundheit für chronisch Kranke

Information zum Hausarztvertrag

Bundesland: Bayern


Ihre Rechte auf einem Blick!

Die teilnehmenden Hausärzte verpflichten sich:

  • zur Bereitschaft, für HzV-Versicherte bei vorab vereinbarten Terminen die Wartezeit auf möglichst 30 Minuten zu begrenzen (Notfälle sind bevorzugt zu behandeln); eine taggleiche Behandlung bei akuten Fällen sicher zu stellen; eine Terminvergabe innerhalb von 10 Sprechstundentagen zu gewährleisten.

  • zu folgendem Sprechstundenangebot:
    • Montags bis Freitags mit Ausnahme der gesetzlichen Feiertage
    • Früh- oder Abendsprechstunde für berufstätige HzV-Versicherte ab 7.00 Uhr oder bis 20.00 Uhr pro Woche oder
    • Samstagsterminsprechstunde pro Woche für berufstätige HzV-Versicherte.
  • zur Überweisung an Fachärzte nach Überprüfung der Notwendigkeit mit der Übermittlung aller für die Diagnostik und Therapie wichtigen Befunde sowie zur aktiven Unterstützung bei der Vermittlung zeitnaher Facharzttermine in medizinisch notwendigen Fällen.
  • zur Sicherstellung eines behindertengerechten Zugangs zur Praxis bzw. Gewährleistung der Versorgung von Behinderten durch die Praxis.
  • zur Wahrnehmung der Koordinationsfunktion zur Vermeidung von Doppeluntersuchungen und zur Förderung ambulanter Operationen.


Ihre Ansprechpartnerin im BKK MedPlus Center ist:
Frau Heike Heuer Tel. 05341 405 504